Caves

Was macht man wenn’s draußen sche%&e ist? Ab unter Tage! Zum Glück hat NZ auch hier einiges zu bieten und wir haben an mehreren Tagen verschiedenste Höhlen inspiziert. Manchmal ein wenig spooky, da immer wieder gern Geschichten von plötzlich gefluteten Höhlen und zu hören bekommt, aber was soll man schon machen! Die Chance, draußen zu ertrinken war bei dem Wetter mindestens genauso groß

Waipu Caves – das Foto haben wir nicht mit Blitz geschossen, bloss mal die 60 sek Belichtungszeit der Kamera mit Taschenlampenausleuchtung kombiniert
Waipu II
Es gab viel zu entdecken

Der Wasserstand blieb konstant
Immer auf den Kopf achten

Die Taschenlampe bringt Licht ins absolute dunkel

Manchmal wurd’s bedrückend eng
Glowworms everywhere

Seacave kurz vor der Flut

Leave a comment