Cutting Cane for a better living

Dem scheinbar unermaesslichen Durst unseres Landcruisers musste Einhalt geboten werden! Auf unserem Weg von Cairns in Richtung Sydney haben wir uns daher noch mal entschlossen, ackern zu gehen um ein wenig Bares fuers Benzin wieder reinzubekommen. Getroffen hat’s die Cane Industry, wo wir einen Job als Canecutter in den unendlichen Weiten australischer Zuckerrohrfelder bekommen haben. Unser Job bestand hauptsaechlich darin, Cane Proben fuer die Analyse im Labor herauszukloppen, was uns sogar fast ein wenig Spass bereitet hat. Kein Wunder bei den Kollegen! Wir haben hier ein paar waschechte Country-Haudegen kennengelernt, die vor Michi noch nie eine Frau die Cane-“Ute” haben fahren sehen. Da war das Staunen gross 😉

Schoene Aussicht und gutes Wetter waren garantiert

Profis bei der Arbeit
Kurze Lagebesprechung am Ort des Geschehens
Unser Wildcamping wurde mal wieder mit schoener Aussicht belohnt

Leave a comment