Cape York Pt. II

Unser Trip nach Cape York hat offroadtechnisch bislang ganz klar zu den Highlights gehoert. Wir haetten nie gedacht, was man mit einem Auto so alles abseits geteerter Strassen anfangen kann. Wir haben uns die Grenze bei einem knappen Meter Wassertiefe gesetzt, weswegen wir leider nicht den kompletten Overland Telegraph Line Track bis hoch zum Jardine River machen konnten.
Einige Crossings waren einfach zu tief fuer unseren Landcruiser und wurden nur von den wagemutigen Locals in ihren aufgetunten Offroadkisten genommen. Dass allerdings die Wassertiefe nicht das ausschliessliche Kriterium fuer Unpassierbarkeit darstellt, beweist das Gunshot Creek Crossing :

Hau mir ab mit Gunshot Creek. Auf dem Foto kommt leider kaum rueber wie steil und hoch der Entry ist. Wir haben gehoert, wie jemand sein Auto fast senkrecht auf sein Bullbar gestellt hat und sich dann von nem Kollegen mit einem Abschleppseil hat rausziehen lassen, weil seine Reifen keine Traktion mehr hatten. Nix fuer uns und unseren Landy. 🙂

Nen bischen Offroad koennen wir aber auch!
Hier mal ein paar Eindruecke vom Overland Telegraph Line Track; dem geilsten Stueckchen Offroad fuer uns soweit:

Der suedliche Eingang zum Cockatoo Creek

Cockatoo Creek Crossing. Das miese war zum Einen die sehr starke Stroemung und zum anderen die versteckten Pottholes, ca. 80cm – 100cm tiefe Loecher ‘im Weg’. Wir sind den Fluss bestimmt dreimal abgelaufen, dann ham wa uns jetraut 🙂 Sowas macht definitiv suechtig.

Das kristallklare Wasser von Canal Creek noerdlich der Fruitbat Falls. Wir mussten links ueber den Fels fahren weil das Wasser in der Mitte weit tiefer als 1 Meter war.

Kurz vor Fruitbat Falls.

Sailor Creek war mal wieder tiefer als es aussieht. Wir haben noch nie so reines Wasser gesehen wie im Norden Cape Yorks. 

Mehr koennen wir leider nicht hochladen, wir hoffen aber dass Euch die Bilder einen guten Eindruck von unseren Erlebnissen vermitteln konnten. Wir verbringen grade ein paar Tage in Cairns und geniessen die Annehmlichkeiten von Supermaerkten und geteerten Strassen 🙂 Langsam aber sicher naehern wir uns der Zielgrade unseres Aussietrips, mal sehen was uns noch so erwartet..

Viele Gruesse, Michi und Flo

Leave a comment